Willkommen

4. Ü40-Hallenlandesmeisterschaft

Am Samstag, den 18.02.2017 findet im Anhaltisches Berufsschulzentrum „Hugo Junkers“
Junkerstraße 30, 06847 Dessau-Roßlau,
die 4. Ü40-Hallenlandesmeisterschaft des Fußballverband Sachsen-Anhalt e.V. statt
Beginn: 10:00 Uhr 
Spielzeit: 12 min
 
I. Teilnehmende Mannschaften
FC Markwerben 1926

Polizei SV Magdeburg

Spg TV Askania Bernburg

SV Germania Wernigerode

Spg BW Schwanebeck/TSV Germania Groß Quenstedt

SV 1889 Altenweddingen

SV Union Heyrothsberge

BSV Halle-Ammendorf

TuS Kochstedt

Nach Meldeschluss gestern haben sich neun Mannschaften bzw. Spielgemeinschaften für die 4. Ü40-Hallenlandesmeisterschaft angemeldet. Vielen Dank für die zweitbeste Teilnehmerzahl. Mit neun Mannschaften spielen wir ein Turnier in einer Halle (siehe Anlage Spielplan). Gespielt wird in drei Gruppen á 3 Teams. Platz 1 und 2 jeder Gruppe qualifizieren sich für eine Zwischenrunde á 2 Dreiergruppen (man kann auch Halbfinale sagen). Die Sieger der beiden Zwischenrunden/Halbfinale bestreiten das Finale, die Plätze 2 das Spiel um Platz 3/4, die Plätze 3 das Spiel um Platz 5/6. Die Dritten der drei Vorrundengruppen ermitteln in einer Dreiergruppe die Plätze 7, 8 und 9.
Das bedeutet für die Mannschaften von Platz 1 bis 6 jeweils fünf Spiele á 12 Minuten – letzte effektiv. Die Mannschaften auf den Plätze 7 bis 9 bestreiten vier Spiele.
 
Die Gruppenauslosung wird der FuB-Ausschuss am Mittwoch, 01.02.2017, am Rande des Neujahrsempfangs des FSA im Magdeburger Funkhaus vornehmen, damit eine gewisse Öffentlichkeit vorhanden ist und kein Verdacht der Mauschelei aufkommt.
 
 
Schienbeinschoner sind Pflicht. Sagt es bitte Euren Spielern!!
Bitte jeweils einen anders farbigen Trikotsatz mitbringen (ersatzweise Leibchen).
 
Für weitere Fragen steht Frank Krella wie immer unter Mail oder 0172 3626505 zur Verfügung.

Dessau 05 wird Landesmeister

tl_files/KFV-Anhalt/c_Dessau_05.png

Die C-Junioren des SV Dessau 05 spielten am Sonntag, den 29. Januar 2017 in der Sporthalle "Dr.-Carl-Hermann" Gymnasium in Schönebeck die Landesmeisterschaft im Futsal des Fußballverbandes Sachsen Anhalt aus. Trotz nur eines Sieges nach regulärer Spielzeit sicherte sich der SV Dessau 05 den Landesmeistertitel. Auch das geht. Das erste Spiel des Turniers  Hallescher FC - SV Dessau 05 (2:0), war dann auch die Neuauflage für das Finale. Dieses endete 0:0. Im anschließendem Entscheidungsschießen von der 6-Meter-Strafstoßmarke (2:1) setzte sich wie schon im Halbfinale gegen den Vorjahresmeister Halberstadt (3:2) der SV Dessau 05 durch.

Das Präsidium des Kreisfachverband Fußball Anhalt gratuliert und wünscht für den weiteren Weg bestmögliche Erfolge. 

++++ Vereins - INFO ++++

SV Mildensee 1915 wählt neuen Abt.leiter Fußball!

Hiermit möchten wir über folgende Veränderung informieren, bei der Jahreshauptversammlung des SV Mildensee 1915 e.V. am 29.01.2017 wurde beschlossen, dass der Sportkamerad Christian Mohs ab sofort das Amt des Abteilungsleiters Fußball übernehmen wird.

Wir wünsche bei der Ausübung der Funktion viel Erfolg und auf eine gute und sportliche Zusammenarbeit im Sinne des Fußballsports. 

Präsidium
KFV Anhalt

KFV Anhalt veranstaltet wieder ein FUTSAL-Turnier!

Offenes FUTSAL-Turnier!

Am 03.Februar 2017 um 18:00 Uhr findet ein offenes FUTSAL-Turnier in Dessau statt, es wird jeder gegen jeder gespielt.

Anmeldungen werden über die Geschäftsstelle des KFV Anhalt per E-Mail: geschaeftsstelle@kfv-anhalt.de  bis zum 24.01.2017 entgegen genommen.
 
 


Kurzfassung der FIFA-Futsal-Regeln

Grundsätzlich sind die Durchführungsbestimmungen des Veranstalters zu beachten, die im Einzelfall von den offiziellen Regeln abweichen können. Dies gilt besonders für die effektive Spielzeit und die Möglichkeit der Auszeit (time-out).

Regel 1: Das Spielfeld

Strafräume (2 Viertelkreise um die Torpfosten, Radius = 6 Meter, verbunden mit einer 3,16 Meter langen Linie) Handballtore 2 Strafstoßmarken (6 Meter und 10 Meter)

2 Auswechselzonen (direkt vor den Spielerbänken, 5 Meter breit und jeweils 5 Meter von der Mittellinie entfernt)

Regel 2: Der Ball

Spezieller Futsal-Ball (reduziertes Sprungverhalten, Umfang 62 - 64 cm; Gewicht 400 - 440 gr)

Regel 3: Zahl der Spieler

1 Torwart, 4 Feldspieler, max. 7 Auswechselspieler (bei Spielbeginn: mind. 5 Spieler) unbegrenzte Anzahl von Auswechslungen ebenso wie Wiedereinwechslung möglich Auswechslung nur im Bereich der Auswechselzone: bei Spielunterbrechung oder fliegend Verstoß gegen die Auswechselbestimmungen: Gelbe Karte und ind. Freistoß für den Gegner

Abbruch des Spiels bei weniger als drei Spielern (incl. Torwart)

Pokal des KFV Anhalt

Halbfinalspiele im Nachwuchsbereich

B-Junioren - Halbfinale
  SG Empor Waldersee e.V.SV Mildensee 1915 e.V. SG Waldersee/Mildensee - TSV Rot-Weiß Zerbst TSV Rot-Weiß Zerbst e.V.
  TuS Dessau Kochstedt e.V. TuS Kochstedt II - TuS Kochstedt TuS Dessau Kochstedt e.V.
C-Junioren - Halbfinale
  SV Blau-Rot Coswig e.V. SV Blau-Rot Coswig - Kochstedt I  TuS Dessau Kochstedt e.V.
  TSV Rot-Weiß Zerbst e.V. TSV Rot-Weiß Zerbst - SG Waldersee/Mildensee SG Empor Waldersee e.V.SV Mildensee 1915 e.V.
D-Junioren - Halbfinale
  ESV Lokomotive Dessau e.V. ESV Lok Dessau - TSV Rot-Weiß Zerbst TSV Rot-Weiß Zerbst e.V.
  SG Empor Waldersee e.V.SV Mildensee 1915 e.V. SG Waldersee/Mildensee - TuS Kochstedt TuS Dessau Kochstedt e.V.
E-Junioren - Halbfinale
  SV Blau-Rot Coswig e.V.SG Blau Weiß Klieken e.V. SG Coswig/Klieken - SV Dessau 05 SV Dessau 05 e.V.
  TSV Rot-Weiß Zerbst e.V. TSV Rot-Weiß Zerbst - TuS Kochstedt TuS Dessau Kochstedt e.V.
F-Junioren - Halbfinale
  TSV Rot-Weiß Zerbst e.V. TSV Rot-Weiß Zerbst - SG Abus Dessau SG Abus Dessau e.V.
  SV Germania 08 Roßlau e.V. SV Germania 08 Roßlau II - SV Germania 08 Roßlau I SV Germania 08 Roßlau e.V.

Anstoßzeiten laut DFBnet!